HalloCasa - Mexiko

Entdecken Sie unsere Mexiko Bibliothek

Immobilien in Orizaba, Veracruz in Mexiko: ein kreativer Markt, der nicht aufhört

Unser heutiger Gast, der Mexiko vertritt, ist Adriana López Martínez, Professorin an der Universität del Valle de Orizaba und Immobilienberaterin, mit der wir über die aktuelle Situation des mexikanischen Immobilienmarktes, die Immobilientrends und die Erwartungen für das nächste Jahr sprechen werden 2018 in Bezug auf Immobilien.

HalloCasa: “Vielen Dank für Ihre Zeit und Sie mit uns Ihre Erfahrung über Ihr schönes Land und dessen Immobilien teilen.”

Adriana López Martínez: “Guten Tag allerseits und vielen Dank für die Gelegenheit. Mexiko ist sicherlich ein wachsendes Land im Immobiliensektor. Die Investitionsmöglichkeiten, in die Sie investieren können, variieren je nach Region. Daher sind die Kapitalgewinne von Immobilien vor allem durch die Umgebung, der Menschen, der Traditionen und Straßen sowie die architektonische oder natürliche Anziehungskraft garantiert. “

HalloCasa: “Bitte erzählen Sie uns etwas über sich, damit unser Publikum von Ihnen erfährt. Dann erzählen Sie uns, wie Sie in die Welt des Immobiliengeschäfts, der Immobilien in Mexiko-Stadt und in das von Ihnen verwaltete Gebiet gekommen sind.”

Adriana López Martínez: “Ich habe einen Abschluss in Kommunikationswissenschaften und bin auch Lehrerin in diesem Bereich. Nach 15 Jahren Erfahrung leite ich jetzt eine Wohnsiedlung mit 64 Häusern im Magic Village Orizaba in Veracruz. Es ist ein Projekt, bei dem gemeinnützige Dienste mit anderen Freizeitangeboten kombiniert werden. Dieses Projekt ist sehr vielversprechend und für Käufer sehr attraktiv.”

 

HalloCasa: “Wie ist Orizaba, Veracruz im Allgemeinen?”

Adriana López Martínez: “Orizaba, Veracruz ist eine prosperierende Stadt. Entwicklungen und Fortschritte bei Natur- und Touristenattraktionen werden von wunderschönen Straßen begleitet, die es zur lebenswertesten Stadt dieses Bundeslandes machen. Darüber hinaus ist Orizaba eine Stadt, in der Immobilien einen garantierten Wert haben und diese werden durch die Bewertung verschiedener Unternehmen unterstützt. Man kann dies einfach sehen, vor allem, wenn es um den Kauf eines Eigenheims in unserer Stadt geht.”

HalloCasa: “Welche Trends sehen Sie auf dem mexikanischen Immobilienmarkt? Gibt es eine größere Nachfrage, eine geringere Nachfrage und wenn ja, warum?”

Adriana López Martínez: “Nach meiner Erfahrung wächst der Immobilienmarkt und es gibt viele Investitionen mehrerer Immobilienentwickler in Orizaba. Darüber hinaus sind Städte wie Xalapa in Veracruz Punkte ständiger Bewegung, die attraktive Alternativen für diejenigen sind, die ein Zuhause suchen.

Alleine im Jahr 2017 haben sich mehr als 15 Bauträger niedergelassen und bieten insgesamt bis zu 200 private Wohnhäuser an.”

 

Der Dollar ist keine Unannehmlichkeit, wenn es darum geht, neue Immobilienprojekte zu schaffen

HalloCasa: “Welche Auswirkungen auf den Immobilienmarkt hatte der Anstieg des Dollars in diesem Jahr?”

Adriana López Martínez: “Der Dollar wirkt sich sicherlich auf Investoren und Bauunternehmen aus, daher variieren die Preise für Wohnimmobilien tendenziell.”

HalloCasa: “Laut dem mexikanischen Verband der Immobilienfachleute (AMPI) haben sich die Fortschritte auf dem Immobilienmarkt konsolidiert, und es wird gesagt, dass die Immobilienfläche Anfang dieses Jahres um 17% gewachsen ist. Was ist Ihrer Meinung nach darauf zurückzuführen?”

Adriana López Martínez: “Es ist richtig. Es hat das Wohnungsangebot für alle Geschmäcker und Orte in meiner Region konsolidiert.”

HalloCasa: “Derzeit hat Mexiko-Stadt einen deutlichen Anstieg der Gebäude verzeichnet. Zwischen Wohnlösungen und Unternehmensprojekten: Welches wird Ihrer Meinung nach die Führung übernehmen?”

Adriana López Martínez: “Projekte sind in beiden Bereichen sehr ausgeglichen und es gibt eigentlich keinen wirklichen “Gewinner”.”

HalloCasa: “Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Faktoren für Investoren, wenn sie Mexiko als idealen Ort für Investitionen in Immobilien wählen?”

Adriana López Martínez: “Erstens müssen Anleger den Markt kennen. Die meisten Menschen erwerben Immobilien über zwei Optionen: Infonavit und ISSSTE. Diese Kredite werden von Arbeitnehmern erhalten, und wenn die Beträge niedrig sind, kann ein Bankdarlehen hinzugefügt werden. Zweitens ist es wichtig, eine gute Analyse des Ortes durchzuführen, an dem der Investor investieren möchte, und der Attraktionen, die ihn umgeben. Außerdem sind Dienstleistungen und Straßen rund um diese Immobilie wichtig.”

Empfehlenswerte Immobilien für ausländische Investoren

HalloCasa: “Die Segmente: Industrie, Gewerbe, Unternehmen und Wohnen, welches hat die höchste Nachfrage und welches nicht?”

Adriana López Martínez: “Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien sind heute im Land am gefragtesten. Basierend auf den Referenzen, die uns die Immobilienmakler geben. Derzeit finden viele Transaktionen in Gewerbe- und Industriegebieten statt. Das Wohngebiet folgt jedoch eng.”

HalloCasa: “Welche Empfehlungen würden Sie einem Investor geben, um Immobilien in Mexiko zu kaufen?”

Adriana López Martínez: “Wir empfehlen Ihnen, unsere Top-Reiseziele als Land zu untersuchen und gleichzeitig eine Marktstudie durchzuführen, damit Sie auf dieser Grundlage Ihre Investition tätigen und kurz- und mittelfristig einen Erfolg sicherstellen.”

HalloCasa: “Ist es einfach, über einen Agenten aus dem Ausland zu investieren?”

Adriana López Martínez: “Es ist definitiv einfach. Sie müssen jedoch die Regeln des Landes befolgen. Genau so, dass es keine Situationen gibt, wie sie in den benachbarten Vereinigten Staaten aufgezeichnet wurden. Es wird daher hundertprozentig empfohlen, dass Sie sich mit einem Vertreter in unserem Land in Verbindung bringen, der die Gesetze, das Angebot und die Nachfrage des Marktes genau kennt, damit der notarielle Prozess und alles, was einen Verkauf oder einen Kauf einer Investition umfasst, zufriedenstellend sind.”

HalloCasa: “Frau López, wir möchten uns noch einmal bei Ihnen für Ihre Zeit bedanken. Wenn unser Publikum Sie kontaktieren möchte, auf welche Weise könnten sie dies tun?”

Adriana López Martínez: “Natürlich können interessierte Investoren und das allgemeine Publikum mich auf folgende Weise kontaktieren: über HalloCasa, direkt über das Handy Nr. 012721330369 oder per E-Mail adyloma2012@gmail.com. Vielen Dank.”

HalloCasa: “Es war uns eine Freude und wir sind sehr zufrieden mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für Investoren und das allgemeine Publikum, noch mehr über den Immobilienmarkt in Mexiko zu erfahren.”

Adriana López Martínez: “Vielen Dank.”

Über HalloCasa:

HalloCasa, der Marktplatz für internationale Immobilientransaktionen. Die Plattform wendet sich in erster Linie an ausländische Investoren und soll den Immobilienkauf für Ausländer vereinfachen. Falls Sie Interesse an weiteren Interviews haben, finden Sie weitere hier.

Create Your Own Profile!

My First Webpage

You have Successfully Subscribed!