HalloCasa - Portugal

Entdecken Sie unsere Portugal Bibliothek

Erhalten Sie Immobilienwissen über Portugal

Videos

Golden VISA residency in Europe via real estate purchase in Portugal with Alexanda Viveiros
Golden VISA residency in Europe via real estate purchase in Portugal with Alexanda Viveiros

Podcasts

Abonnieren Sie uns in Ihrem Lieblingskanal

Goldenes Visum Investitionen in Portugal im Jahr 2023: neue Gesetze und Trends mit Sam Menda von Seed Real Estate

HalloCasa: Hallo und willkommen zu Session 102 von HalloCasa. Ich bin Michael, und heute habe ich das Vergnügen, mit Sam Menda von Seed Real Estate in Lissabon, Portugal, zu sprechen. Sam bringt über 17 Jahre Erfahrung in der Film- und Werbebranche mit und hat mit seinem Freund Eden ein eigenes Unternehmen in Lissabon gegründet, um in die Immobilienbranche einzusteigen.

 

Sam hat einen interessanten Hintergrund: Er hat israelische und portugiesische Wurzeln und sogar ein weiteres Erbe aus der Türkei, über das er später mehr erzählen wird. Sein Immobilienkonzept ist tief in der digitalen Welt verwurzelt, was seiner Meinung nach entscheidend ist, um Marktanteile zu gewinnen und auf dem stark gesättigten Markt in Lissabon wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Sam Menda: Vielen Dank, Michael. Es ist mir ein Vergnügen, Sie kennenzulernen, und wir freuen uns, Sie hier in unserem Büro zu haben. Was das fehlende Land angeht, so ist es die Türkei.
Ich betrachte mich in erster Linie als Türke, gefolgt von Israeli und Portugiese.

Über den Kauf von Immobilien in Portugal mit dem Update 2021 zum Goldenen Visum

HalloCasa: „Diesmal haben wir mit Antonio Barbosa aus Portugal gesprochen. Tony stammt ursprünglich aus den USA und lebt seit 20 Jahren in Portugal. Seit über 20 Jahren übt er auch seinen Immobilienberuf aus. Er hilft in- und ausländischen Investoren beim Kauf von Immobilien in Portugal. Antonio, warum stellst du dich nicht unserem Publikum vor?”

Antonio Barbosa: „Michael, danke, dass du mich hier hast. Ich wurde in Angola geboren und zog früh in die USA, wo ich meinen Abschluss in BWL machte und dort fast 30 Jahre lang lebte. In den letzten 20 Jahren habe ich in Portugal gelebt und die letzten 20 Jahre meiner Leidenschaft für Immobilien gewidmet.”

HalloCasa: „Von Angola über die USA nach Portugal, großartig! Was ist der Immobilienmarkt in Portugal im Moment? Was ist auch in Bezug auf COVID los? Und natürlich auch in Bezug auf das Goldene Visum?”

Antonio Barbosa: „Sicher, im letzten Jahr war der Markt ganz anders als in den Vorjahren. Ich selbst und die meisten meiner Kollegen haben im vergangenen Jahr sehr gut mit dem heimischen Markt abgeschnitten. Dies ist wichtig zu erwähnen, da Portugal eine dienstleistungsorientierte Branche ist, was bedeutet, dass wir stark vom Tourismus und von externen Investitionen abhängig sind. Dieses Jahr wurde jedoch hauptsächlich von erstmaligen inländischen Eigenheimkäufern vorangetrieben, die ein eigenes Zuhause haben wollten. Abgesehen von den niedrigen Zinsen haben viele Faktoren zu diesem Wachstumsmarkt im Inland beigetragen. Die Einkäufe ausländischer Investitionen sind dagegen insbesondere in Lissabon um rund 40% gesunken, da es sich hauptsächlich um einen Premiumbereich handelt und derzeit niemand diese Immobilien besucht.”

Portugal Community